Printer Friendly, PDF & Email

Tipps & Tricks

Fehlende Werte oder fehlerhafte Darstellung

Werden die Werte in Scores nicht oder nicht wie gewünscht angezeigt, können folgende Schritte möglicherweise Abhilfe schaffen:

  1. Ausloggen und wieder Einloggen
  2. Browser-Cache leeren und Browser neu starten
  3. Updates (Flash, Browser etc.) installieren

Statusleiste

In der Statusleiste ist stets ersichtlich, welche Auswahl getroffen wurde:

  1. Website: gewähltes Webangebot, sofern mehrere Webangebote freigeschaltet sind
  2. Messzeitraum: gewählter Messzeitraum
  3. Darstellung: gewählte Auflösung «pro Monat», «pro Woche», «pro Tag» oder «pro Stunde»

Tipp: Die individuelle Änderung einer Auswahl (bspw. Messzeitraum) kann zu systembedingten Änderungen anderer Aspekte führen (bspw. Auflösung). Ein kurzer Blick auf die Statusleiste zeigt, ob weitere Anpassungen vorgenommen werden müssen, um den gewünschten Report zu erhalten.

Visualisierung Statusleiste

Gegenüberstellung von mehreren Berechnungen via Layer

Innerhalb eines Reports können bis zu 5 Berechnungen via Layer gegenübergestellt werden. Dabei muss seriell vorgegangen werden:

  1. Auswahl und Berechnung des 1. Reports
  2. Klick auf das Plus-Symbol für weiteren Layer
  3. Auswahl und Berechnung des 2. Reports
  4. bei Bedarf Vorgang bis zu 5 Layer wiederholen
  5. Der Klick auf das Minus-Symbol entfernt den Layer. Dabei muss beim untersten Layer begonnen werden.

Tipp: Sollen mehrere Berechnungen gegenübergestellt werden, müssen die Aspekte (bspw. Darstellung «pro Tag») der verschiedenen Berechnungen korrespondieren. Andernfalls kann Scores die Daten u.U. nicht sinnvoll darstellen.

Visualisierung Layer

Sektionen

Um den Traffic für das Gesamtangebot inhaltlich (bspw. nach Content wie News, Sport, Unterhaltung etc.) oder nach Channel (Mobile-Site, Apps etc.) analysieren zu können, bedarf es entsprechender Sektionen. Die Sektionslogik muss auf Kundenseite umgesetzt werden und sollte einer einheitlichen und nachvollziehbaren Struktur entsprechen.

Wichtig: Alle zu berücksichtigenden Sektionsvorgaben sind auf der Website von NET-Metrix verfügbar: https://www.net-metrix.ch/service/vorgaben/sektionen

Tipp: Falls Sie die Auswahl von mehreren Sektionen löschen möchten, wählen Sie entweder in der Baumstruktur das oberste Kästchen aus oder klicken im Bereich «Code» auf das weisse Kreuz mit grauem Hintergrund und wählen dann das Gesamtangebot (Auswahl oberstes Kästchen) oder die gewünschte Sektion aus.