Printer Friendly, PDF & Email

Traffic-Kennwerte

Die wichtigsten Traffic-Kennwerte umfassen Page Impression, Visit, Unique Client und Use Time.

5.1 Page Impression

Als Page Impression (Seitenaufruf) gilt ein nutzerinduzierter Abruf des Pixels auf der Messbox der NET-Metrix. Diese Definition eines Seitenaufrufs entspricht derjenigen des Web-Measurement-Standards des IFABC („The International Federation of Audit Bureaux of Circulations“).
Als nutzerinduziert ist jede Aktion eines Nutzers zu verstehen, die darauf ausgerichtet ist, eine wesentliche Veränderung des Contents zu bewirken. Nicht nutzerinduzierte Zugriffe wie auch Aktionen, die keine relevante Content-Veränderung zur Folge haben, dürfen nicht als Page Impressions gezählt werden. Grundsätzlich darf jede nutzerinduzierte Aktion mit relevanter Content-Veränderung nur einmal gezählt werden.

5.2 Visit

Zu einem Visit werden alle gemessenen Page Impressions eines Clients/Users zusammengefasst, zwischen denen der zeitliche Abstand höchstens 30 Minuten beträgt. Kehrt ein Client/User nach mehr als 30 Minuten auf ein Webangebot zurück und erzeugt eine Page Impression, wird im System ein neuer Visit gezählt.

5.3 Unique Client

Die Zahl der Unique Clients entspricht der Anzahl unterschiedlicher Browser und Apps, von denen auf ein Webangebot zugegriffen wird. Die Unique Clients werden über permanente Cookies sowie weitere Identifikationsmerkmale (Signatur aus User Agent und IP-Adresse) ermittelt. Da nicht alle Internetnutzer permanente Cookies akzeptieren oder Cookies löschen, wird angebotsspezifisch und nutzungsabhängig eine Unique-Client-Korrektur angewandt. Der Unique Client ist daher kein direkt gemessener, sondern ein berechneter Wert. Der publizierten Unique-Client-Werte werden auf Tausend gerundet.

5.4 Use Time

Die Use Time gibt die durchschnittliche Dauer eines Visits an. Dabei wird die durchschnittliche Zeitspanne zwischen zwei Page Impressions eines Visits mit der durchschnittlichen Anzahl der Page Impressions aller Visits eines Webangebots multipliziert. Nutzungspausen (keine Page Impressions), die länger als 30 Minuten dauern, werden in der Nutzungsdauer nicht erfasst.