Newsletter 2014-10

Neues aus dem User-Bereich

Im Frühling 2014 wurden die Strukturen bei NET-Metrix mit den neuen Bereichen «Traffic Measurement» und «User Research» gestrafft. Die vereinfachte Gliederung führt zu sehr positiven Rückmeldungen seitens Kunden und Markt generell. Dabei wurden nicht bloss neue Labels eingeführt, die Arbeiten für signifikante Erweiterungen in den Bereichen Traffic- und User-Publikationen sind in vollem Gange.

Während sich die Studien des Bereichs «Traffic Measurement » mit den Zugriffen auf Internetinhalte durch Geräte (Clients) beschäftigen, dreht sich bei den Studien NET-Metrix-Base und NET-Metrix-Profile alles um das Internetnutzungsverhalten von Personen in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Auch diese beiden Studien des Bereichs «User Research» erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Bei der Profile-Publikation sind La Liberté, Le Quotidien Jurassien und newhome.ch neu dabei und bei NET-Metrix-Base hat sich seit Anfang des Jahres die Zahl der Kunden sogar verdreifacht.

Auch im Bereich «User Research» ist die mobile Internetnutzung aktuell das herausragende Thema: In NET-Metrix-Base wurde der Variablenumfang im Frühjahr mit dem Trend-Modul deutlich erweitert, so dass die vielfältigen Aspekte der Internetnutzung verschiedener Zielgruppen auf mobilen Geräten nun ausgewertet werden können.

Auch bei NET-Metrix-Profile steht nun eine solche mobilbedingte Erweiterung des Studienumfangs um die Reichweiten von Mobile-Sites und Apps an. Anfang 2013 wurden dafür die Weichen gestellt und die Datenerhebung sowie die Datenverarbeitung – zunächst testweise - ausgebaut und verändert. Seit der Profile-Publikation 2013-2 standen dadurch für NET-Metrix-interne Analysen Daten zu den Reichweiten und Zielgruppen von Mobilen Angeboten zur Verfügung. Diese parallelen Tests, die nicht veröffentlich wurden, fanden auch für die Studien 2014-1 und 2014-2 statt. Dadurch konnte die Methodik immer weiter verbessert werden. Die publizierten Reichweiten der Profile-Studien in dieser Zeit basierten auf der unveränderten Methodik.

Da die Markteinführung der Reichweite von Mobile-Angeboten mit einer Veränderung der Gesamtreichweiten und somit einer neuen Zeitreihe der NET-Metrix-Profile-Daten einherkommt (keine Vergleichbarkeit mit den Vorwellen), finden die umfangreichen und sorgfältigen Kontrollen der neuen Methodik noch bis Ende 2014 statt. Vor der geplanten Umstellung der Reichweitenstudie im Frühjahr 2015 wird NET-Metrix noch ausführlich über die Veränderungen und Erweiterung der Daten informieren.

Wie bisher stehen Auszüge aus den jeweils neusten Base- (aktuell NMB 2014-1) und Profile-Zahlen über folgende Links zur Verfügung und dürfen mit Quellenangabe frei verwendet werden:

NET-Metrix-Base : http://www.net-metrix.ch/produkte/net-metrix-base/publikation

NET-Metrix-Profile: http://www.net-metrix.ch/produkte/net-metrix-profile/publikation

 

Auf die vollständigen Datensätze beider Studien des Bereichs «User Research» kann natürlich weiterhin über das passwortgeschützte Online-Tool zugegriffen werden.